Bilderausstellung "Heimat Impressionen"

Künstler Werner Sieff mit Gattin (C)SRV
Künstler Werner Sieff mit Gattin (C)SRV

Mit seinen Bildern stellt der Maler Werner Sieff besondere Momente und Stimmungen von Bergmotiven in Tirol dar. Es sind oft nur kurze Augenblicke, die sich dem Betrachter einprägen, wie zum Beispiel die letzten Sonnenstrahlen, welche die Berggipfel zum Leuchten bringen. Oder die besonderen Stimmungen vor einem Gewitter. Das Spiel mit dem Licht steht im Vordergrund. Stark sind die Licht- und Schattenkontraste, die die Bilder real erscheinen lassen.

Die Faszination dieser besonderen Momente bringt der Maler eindrucksvoll auf die Leinwand.

Die mit grober Spachteltechnik dargestellten Bergbauernhöfe und Berge stellen einen starken Kontrast zum pinselgemalten Himmel dar. Die Spachteltechnik eignet sich nahezu ideal, die einfach gebauten Häuser und die Berglandschaften darzustellen. Die Farben werden direkt auf der Spachtel gemischt.

Die teilweise irisierenden Farben lassen die Bilder, je nach Blickwinkel und Sonneneinstrahlung, in einem anderen Licht erscheinen.

Ein Teil des Erlöses kommt der Kinderkrebshilfe für Tirol und Vorarlberg zu Gute.

Noch bis zum 13. Februar besteht  die Möglichkeit die Ausstellung „Heimat Impressionen“ in der Residenz Veldidenapark zu besuchen und beeindruckende Kunstwerke zu erwerben.

Text/Astrid Mayr

Zurück